Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Das dynamische Anforderungsprofil

1. April

€ 490,00

Seminarinhalt

Weil Kunststoffe in großer Breite eingesetzt werden können, kommt der Berücksichtigung aller unmittelbaren Randbedingungen größte Bedeutung zu. Aber auch die Frage, wie der Werkstoff am Ende des Produktlebens noch einmal für Sie wertschöpfend arbeiten kann, muss bereits hier beantwortet werden. Die möglichen Lücken sind vielzählig und in Ihren Auswirkungen oft fatal.

In diesem Seminar zeigen wir Ihnen Methoden der lückenlosen und effizienten Produktprofilierung. Bringen Sie Ihr geplantes Projekt sicher auf den Weg! Wir helfen Ihnen dabei.

Hinweis:
Sie können geeignete Unterlagen für ein geplantes Produkt aus Ihrem Hause mitbringen, um damit im Workshop zu arbeiten.

Voraussetzung

Grundkenntnisse in der Kunststofftechnik

Zielgruppe

  • Projekt- / Produktverantwortliche
  • Artikelentwickler, Konstrukteure und Designer
  • Mitarbeiter und Führungskräfte im Qualitätsbereich
  • Quereinsteiger in die Kunststoffbranche

Details

Theorie:

  • Grundlagen und Richtlinien zur Erstellung von Anforderungslisten
  • Methoden zur Erstellung von Anforderungslisten
  • Beispielhafte Eigenschaftsbilder von Kunststoffteilen in typischen Anwendungen und in Grenzbereichen

Praxis:

  • Erstellen von stichhaltigen Eigenschaftsbildern anhand eines Produktbeispiels
  • Dediziertes Gewichten von Eigenschaften
  • Erstellen einer präzisen Anforderungsliste anhand von Beispielprodukten oder anhand eines eigenen (geplanten) Produkts
  • Abgleich und Nachführung der erstellten Anforderungsliste

Termine:

  • Durchführung vor Ort auf Anfrage möglich!

Details

Datum:
1. April
Eintritt:
€ 490,00

Veranstaltungsort

RICONE GmbH
Trausnitzstraße 8
München, 81671 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

RICONE GmbH